Paper zur Erstellung von Datenschutzdokumentation aus App-Datenmodellen auf IFIP SEC 2021

23. June 2021

Auf der Konferenz IFIP SEC 2021 stellt Christian Burkert das Paper „Compiling Personal Data and Subject Categories from App Data Models“ vor.

Zusammen mit den Ko-Authoren Maximilian Blochberger und Hannes Federrath hat Christian Burkert ein Verfahren entwickelt, das anhand eines Datenmodells einer Softwareanwendung systematisch dort verarbeitete personenbezogene Daten identifiziert, den jeweiligen Kategorien von Betroffenen zuordnet und für eine Compliance-Dokumentation zusammenfasst. Das Verfahren benötigt zusätzliches Expertenwissen über die Softwarearchitektur einer Anwendung um semantische Bewertungen vorzunehmen. Der Ablauf dieses semi-automatischen Prozesses erproben die Autoren anhand eines Fallbeispiels.

Die Proceedings zur Konferenz sind über Springer verfügbar. Eine Manuskript-Fassung ist hier abrufbar.